YOGA

 
Yoga is the journey of the self, through the self, to the self – Bhagavad Gita 

 

Mein eigener Yogaweg begann vor ca. 10 Jahren. Die Asanapraxis wurde meine stetige Begleitung als Ausgleich für meine körperliche Arbeit als Physiotherapeutin.  Besonders interessiert hat mich jedoch von Beginn an der meditative Anteil und die Auswirkungen auf unseren Geist (und dadurch auf unser ganzes Leben).
Meine erste Yogalehrerausbildung habe ich 2018 auf Bali bei Wanda Badwal gemacht. Als ich die Beschreibung das erste Mal gelesen habe, war mir schnell klar, dass diese Ausbildung genau die Richtige ist, da vor allem Inhalte aus dem traditionellen ursprünglichen Hatha Yoga auf dem Stundenplan standen.
Ich habe direkt nach der Ausbildung begonnen zu unterrichten und bilde mich seitdem kontinuierlich weiter.
Neben dem traditionellen Hatha Yoga, welche ganzheitliche Praxis ich täglich selbst praktiziere, gehört meine Leidenschaft dem Yin Yoga. 

 

 *für regelmäßige Yogastunden findest du mich bald, nach Eröffnung, bei Sitaram in Klanxbüll. Abonniere dafür gerne den Newsletter unter sitaram-nordfriesland.de

 

*Donnerstags um 17.30 Uhr unterrichte ich Yin Yoga online. 

Unten findest du weitere Informationen. 

Schreib mir eine Email, wenn du dabei sein möchtest.

 

Hatha Yoga

 

Traditionelles Hatha Yoga ist eine jahrtausendealte Wissenschaft, die Grundlage für alle modernen Yogaformen ist. Der Fokus liegt nicht so sehr auf der körperlichen Betätigung, wie wir es heute aus den meisten Yogastunden kennen, sondern auf der Beruhigung und Stabilisierung des Geistes und der Verbindung zu unserem inneren Kern, unserem wahren höheren Selbst, unserer Seele.
Wie kommst du dahin? Der Weg führt über körperliche Übungen, Asanas, mit Fokus auf der Atmung. Die bewusste Atmung hat einen großen Einfluss auf unseren Energiefluss und unsere geistige Aktivität und ist somit ein einfaches und wirksames Hilfsmittel. Vertieft wird dieses in der anschließenden Pranayamapraxis, wo besondere Atemtechniken geübt werden. So bist du bestens vorbereitet für die abschließende Meditation, die dich immer tiefer zu dir selbst führt.

 

 

Yin Yoga

 

Ich liebe es Yin Yoga zu praktizieren und zu unterrichten. Es ist eine so wertvolle Praxis, weil es um uns und in uns oft laut, schnell und turbulent zugeht. Yin Yoga lädt dich ein Tempo rauszunehmen, in die Stille zu gehen und dich zu regenerieren. Durch die langgehaltenen bodennahen Positionen werden deine Faszien gedehnt und wieder geschmeidig gemacht, dein Meridian- und Nervensystem und somit dein Energiehaushalt ausbalanciert und dein Geist beruhigt und in die Stille geführt.  
Ich habe mich speziell im Yin Yoga in fast 500 Stunden weitergebildet und lege ganz besonderen Fokus auf den funktionellen Aspekt. Wir sind alle körperlich unterschiedlich gebaut, so dass es nicht die eine perfekte Form bzw. Haltung für Alle gibt. Gerade wenn du mehrere Minuten in den Übungen bleibst, ist es wichtig, die für dich individuelle beste Form zu finden. So kannst du effektiv Körper, Geist und Seele beeinflussen.  
 
*Donnerstags um 17.30 Uhr unterrichte ich Yin Yoga online.

Eine Einheit ist 90 Minuten lang und kostet 16€. Für 75€ bekommst du eine Fünferkarte. 

Schreib mir eine Email, wenn du dabei sein möchtest.

Prä- und Postnatal Yoga

Motiviert durch meine eigene Schwangerschaft habe ich mich in Yoga für Schwangere und als Rückbildung für nach der Schwangerschaft bei Patricia Thielemann bei Spirit Yoga Berlin weitergebildet. In der Schwangerschaft ist eine angepasste Yogapraxis sehr wertvoll um die Verbindung zu Deinem Kind zu stärken und den sich verändernden Körper gesund und beweglich zu erhalten. So bist Du optimal auf die Geburt und die Zeit danach vorbereitet.   Nach der Geburt Deines Kindes findet dein Körper langsam wieder in die alte Form zurück, Yoga unterstützt Dich bei der körperlichen Rückbildung und gibt dir Ruhe und Stabilität für deine Aufgaben als Mutter.

 

Baby Yoga

Beim Baby Yoga nach Birthlight machst du spielerische Bewegungen mit deinem Baby angepasst an den Entwicklungsstand. Baby Yoga hilft der Verdauung, unterstützt das Immunsystem, fördert das Körperbewusstsein und den Gleichgewichtssinn. Besonders im Vordergrund stehen die Stärkung der Verbindung zwischen euch und Spaß und Entspannung. Baby Yoga gibt dir Sicherheit im Umgang mit deinem Baby und da es zwischendurch auch Übungen für die Großen gibt, unterstützt es die Rückbildung. Das Baby darf trotzdem von jeder anderen Bezugsperson zum Yoga begleitet werden, denn auch, wenn du nicht gerade geboren hast, sind Bonding, Atemübungen, Beckenbodenwahrnehmung, Kräftigung und Achtsamkeit immer wertvoll. 

Wie alt sollte dein Baby sein? Die Minis sind mindestens 12 Wochen alt bis zum Start vom eigenständigen Fortbewegen/Krabbeln. Für den Maxi Kurs beginnt dein Baby mit der selbständigen Fortbewegung und ist noch nicht so groß, dass es läuft. 

Personal Yoga

Du möchtest ganz persönlich und auf Dich abgestimmt Yoga mit mir praktizieren? Dann buche mich für eine Einzelstunde.
Hier kann ich unter Einbeziehung meiner physiotherapeutischen Erfahrung ganz individuell auf Dich eingehen. 
 
Eine Einzelstunde kostet 90 €.
Gerne komme ich dazu zu dir nach Hause, bei einer längeren Anfahrt berechne ich dir dafür 10-15€ zusätzlich.
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google